Mal eben fix eine RAS Pumphose Hose von Näh Frosch für meine kleinste Maus genäht.

Den Schnitt habe ich als Freebook aus dem Internet unter www.naehfrosch.de bekommen.

Genäht habe ich mit meiner Overlook Nähmaschine GRITZNER 788 . Diese wollte ich einfach haben und ich bereue es in keiner Minute. Die Nähte sind einfach sauber und strapazierfähiger super geeignet zum Nähen mit Jersey, aber natürlich könnt ihr auch mit einer ganz normalen Maschine nähen. Dann nehmt ihr einfach einen ganz normalen Zickzackstich…einen sogenannten dehnbaren Stich.

…und so einfach und fix geht es 🙂

  1. Als erstes drucke dir den Schnitt aus und schneide ihn in passender Größe zu.
  2. Danach das Schnittmuster auf Stoffbruch legen, festheften und zuschneiden. Ich habe keine Nahtzugabe hinzugefügt, da der Schnitt schon recht großzügig ist.
  3. So sieht der Schnitt nun aufgeklappt aus. Jetzt muss man den Stoff rechts auf rechts legen, um mit dem Nähen beginnen zu können.
  4. Setzte nun die erste Naht am Popo.
  5. Jetzt die Popo Naht und den Stoffbruch mittig aufeinander legen und mit einer Stecknadel feststecken. Jetzt kannst du schon die kleinen Hosenbeine erkennen.
  6. Jetzt wird die zweite Naht in der Bein Innenseiten gesetzt.
  7. Einmal wenden BITTE 🙂 nun wird die farblich passende Bündchenware ausgewählt.
  8. Nachdem ich den Bauchumfang und den Wadenumfang gemessen habe, habe ich die Bündchen zugeschnitten. Der Zuschnitt wird wie folgt berechnet: Umfang x 0,7 und füge noch einen cm Nahtzugabe hinzu. Ich habe eine Länge von 15 cm genommen.
  9. Nach dem zuschneiten der Bündchen, werden die offenen schmalen Seiten mit einer Naht geschlossen. (die schöne Seite des Stoffes liegt wieder innen)
  10. Wende die Bündchen und lege die Stoffe so aufeinander dass die schöne Seite außen liegt.
  11. Nun werden die offenen Seiten geviertelt. Beginnend Naht auf Naht heftet man nun die Bündchen fest. Damit das Bündchen nicht verrutscht stecke ich ab und an auch noch eine Stecknadel dazwischen.
  12. Jetzt wird das Bündchen festgenäht, Achtung nur das Bündchen dehnen und nicht den Jersey, da sonst Rüschen entstehen und das sieht in diesem Fall nicht so schön aus.

und fertig ist eure knuffige Pumphose 😉